News


Heute nahmen wir Abschied von einer neu gewonnene Freundin. Gisela, die Seele der Gemeinde und eine große Unterstützerin seit unserem ersten Tag in St. Pius. Wir werden dich nie vergessen und du bist und bleibst unsere Ehrenpfadfinderin der ❤️.
Ruhe in Frieden


Besucht uns gerne beim Parkzauber im Grünen Winkel

„ Ausgebildet statt eingebildet “

ist das Motto der DV Paderborn für alle Leitende in der Diözese, auch für uns ist das einer der wichtigsten Aspekte im Rahmen unserer Pfadfinderarbeit.

Präventionsschulung hieß es für alle Leiter*innen und interessierten Rover.

Da dies auch für die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen von St. Pius auf der Agenda stand, konnten wir so die noch offenen Plätze mit Gemeinde Mitglieder*innen füllen.


Ein Großer Dank geht an Mareike und Jannis, die so ein schweres Thema sehr angenehm gestaltet haben 😊


Britisch Scout wird DPSG Pfadfinderin❤️❤️
Wir freuen uns riesig mit euch die tollen Neuigkeiten teilen zu können!
Aus einer Nachricht möchtet ihr einem Bibermaskottchen ein zu Hause geben, da unsere Scouts Gruppe aufgelöst wurde, wird jetzt was noch tolleres.

Wir konnten Chrissy dazu begeistern, ihrem Maskottchen bei uns Gesellschaft zu leisten und so unsere neue Biberleiterin zu werden 😊
Chrissy ist seit 30 Jahren bei den British Scouts und bringt eine riesen Erfahrung, neuen Spirit und ganz viel Herzblut für das Pfadfinder sein mit.

Nach einem lieben Besuch bei ihr wo aus geplanten zwei Stunden locker 5 wurden, waren sich beide Seiten einig das kann nur großartig werden❤️❤️
Auf ein neues Abenteuer und herzlich willkommen bei uns 👍



Für den Offenen Treff St. Pius und die Phoenix Pfadfinder fängt das Jahr gut an!
Durch großzügige Unterstützung des Kinderschutzbundes Soest konnte sich der Offene Jugendtreff St. Pius über eine professionelle Tischtennis-Platte freuen! Jetzt können im Treff auch „richtige“ Turniere ausgetragen werden. Zur Freude der großen und kleinen Phoenix Pfadfinder*innen gab es ausserdem ein XXL-Spiel „4 gewinnt “ und ein Leiter-Golfspiel. Geradezu unwiderstehlich ist nach Meinung der Jugendleiter*innen St.Pius und der Leitung der Phoenix-Pfadfinder*innen Verena und Manuel  das Glücksrad, an dem alle unbedingt mal drehen müssen. So auch Klaus Beschorner vom Kirchenvorstand St.Pius, der sich immer sehr für den Offenen Treff einsetzt. An vielen weiteren neuen Ideen für die vielen Kinder und Jugendlichen der Gemeinschaft wird schon intensiv gearbeitet.